gelesen in der Allgäuer Zeitung vom 24.01.2013:

Höchste Ehre für Tourismus-Card "Oberstaufen Plus"

Nebenkosten machen Urlaub teuer - aber sie lassen sich durch die Wahl des Gastgebers effektiv reduzieren: Am besten im Allgäu, fand das Reisemagazin "Sehnsucht Deutschland" und zeichnete "Oberstaufen Plus" als beste TourismusCard des Landes aus.

"Diese gratis Wunderkarte", heißt es in der Begründung für den 1. Platz unter 15 ausgewählten Tourismuskarten deutscher Ferienregionen, spart "Nebenkosten wie Berg-/Talfahrten, Busse, Erlebnisbad und Skipass für vier Allgäuer Skigebiete".

Mit der "Oberstaufen Plus Card" von 306 Gastgebern sind alle Fahrten mit den Bergbahnen zum Gipfelsonnenbad oder zur Wandertour genau so frei wie der Eintritt in Freizeitbäder und Museen, das Klettern im Hochseilgarten oder die Fahrt mit der Sommerrodelbahn. Im Winter ist die Gästekarte zugleich Skipass für alle vier Skigebiete um das Schroth-Heilbad. Auch der Gästebus zu den Bergbahnen und nach Immenstadt, das Parken im Ort sowie die Sauna- und Badelandschaft des Erbebnisbades sind frei.

Weitere Infos unter www.oberstaufen-plus.de